Freitag, Mai 11, 2007

kleine blogpause

mein blog macht eine kleine pause, weil ich im moment keine kraft habe zu scrappen oder zum kit erstellen.

am mittwoch hat sich mein stiefvater das lebengenommen. es tut sehr weh. ich empfinde im moment hasse, wut und etwas trauer.

im mom muss ich damit klar kommen und mich um meine mutter und 2 jüngeren geschwister kümmern. mein sohn merkt auch das was nicht stimmt, aber er ist nicht mal 3 jahre alrt und versteht es noch nicht.

bis bald sarah


my blog made a little break, because i have in the moment no power to make scraps or kits.

on wednesday my stiffather killed himself. i am sad and angry.
in the moment i must look at my mother, my sister ( 16 years ), my brother ( 11 years ). they need my. and my son can not unterstand what is happend. he is 2 years. he loves his grandpa very.

many greetings sarah

Kommentare:

IkeaGoddess hat gesagt…

Mensch Sarah, das tut mir leid für dich und deine Familie. Schade, dass er mit seinem Leben nicht zurecht kam und nur diesen für euch sehr schmerzlichen Ausweg sah. Wichtig ist dass ihr jetzt alle zusammen haltet und für einander da seid. Ich denk an dich, sei tapfer.

Maureen hat gesagt…

I am so sorry for the loss and the suffering your family is going thru. I will keep you all in my thoughts and prayers. God bless you all.

Scrap Oma hat gesagt…

I'm sorry for the tragedy in your and your'e family's life.May the Angels surround you with Love and give you all the strengt to get through this sad, sad day. I'm sending you a BIG HUG and you will be in my thought and prayer.

kruemelmai hat gesagt…

Liebe Sarah,
tut mir aufrichtig leid, was pasiert ist.Wünsche Dir ganz viel Kraft, dass alles durchzustehen.Kopf hoch und denk an deinen kleinen Sohn, das hilft vielleicht ein wenig!

Doro hat gesagt…

Hallo Sarah,
tut mir sehr leid für dich, daß dich das Schicksal so hart trifft.Wünsche dir viel Kraft, die Zeit der Trauer mit Hilfe deiner Familie und der Unterstützung (praktisch oder mit Gebeten) deiner Freunde zu überstehen.Ich kann dir nur empfehlen, lass deine zwiespältigen Gefühle zu, sie sind in deiner Situation völlig ok. Trauer, Wut, Enttäuschung u a. negative Gefühle zu unterdrücken ist schlecht für deine Gesundheit.Trauer kann nur aktiv verarbeitet werden: zulassen, darüber reden, weinen, wenn es dir danach zumute ist,nur dann kann sie sich in ein angemessenes Erinnern umwandeln, damit du wieder Kraft für dich und deine Familie bekommst, gereift am Leben wieder teilzunehmen.
Verständnisvolle Grüße von Doro

Sissi hat gesagt…

Mein tiefstes Mitgefühl. Ich wünsche Dir und Deiner Familie Zeit und Kraft, um das Geschehene zu verarbeiten.

Cathy hat gesagt…

My thoughts and prayers are with you and your family.

dsampson0313 hat gesagt…

so sorry for your loss, sarah.. prayers be with you and your family in this hard time. greatest sympathy.

jassi hat gesagt…

Hi,

Es tut mir so leid was passiert ist!
Lass dich mal drücken und nimm dir alle Zeit der Welt!
die Famlilie ist am wichtigsten!!!

Liebe grüße jassi

Anonym hat gesagt…

I'm so sorry! Know that many people are thinking of you and you family. Take care of yourself and your family.

Barb hat gesagt…

My heart goes out to you and your family during this very sad and difficult time. I know that it is very hard to understand suicide...your stepfather must have been in a very dark place (in his mind) to have left his loving family. God rest his soul. I, too, hope that God and the angels surround you and comfort you. HUGS...
Barb, from Manitoba, CANADA

Blacky hat gesagt…

Sarah,
es tut mir so leid was passiert ist.
Ich knuddel dich mal ganz fest.
Wir wünschen dir viel Kraft für die kommende Zeit.

Knuddel Blacky

a hat gesagt…

Liebe Sarah,
ich wünsche dir ganz viel Kraft für deine Familie. Bei uns war es vor 4 Jahren mein Onkel. Man kann es garnicht verstehen, damals war ein kleiner Enkel unterwegs und er hat es nicht mehr auf Erden erfahren. Die Gedanken hätte man was tun können beschäftigen einen oft. Wut darauf das er der Familie "das" antut, Traurigkeit weil er so vieles nicht mehr miterlebt alles wichtige Gefühle die ihre Zeit brauchen. Ich wünsche dir Alles Liebe. Fühl dich umarmt. Anja

Anonym hat gesagt…

So sorry. Take care of yourself too.

Kati hat gesagt…

Ich wünsche dir ganz viel Kraft das durchzustehen alles gute auch an deine Familie
Liebe Grüße Kati