Dienstag, Oktober 28, 2014

Bouquet des Forets by Maria Designs

Bouquet des Forets by Maria Designs

 http://store.scrappingmoments.com/index.php?main_page=product_info&cPath=69_70&products_id=1183#.VE_p7FdVLQI



Meine Layouts



Meine Magengeschichte...

Hallo
Vor längerem hatte ich hier von der Magengeschichte geschrieben und wollte noch mal drüber berichten.
Anfang September war ich zur Magenspiegelung. Ergebnis war leichte Rötung im Mageneingang. Den Dienstag danach bin ich mit meinem Bepfund zum Hausarzt. Zwischenzeitlich hatte ich wieder heftige Schmerzen im Oberbauch. Sämtliche Mittel wie Buscopan, Buscopan plus, ibu brachten nix. 
Mein Arzt meinte, den Magen könnte er ausschließen. Wäre es der Magen hätten die Magensaftresistenten Tabletten anschlagen müssen und ich dürfte nicht solche Schmerzen haben. Erst war er etwas ratlos wo diese Schmerzen her kommen. Es könnte die Bauchspeicheldrüse sein oder doch der Darm. Für Darm hätte ich aber weiter unten schmerzen haben müssen. Ich sprach dann an, das es in meiner Familie Gallenerkrankungen und Lebererkrankungen gibt. Also stand nun das auch noch auf der Liste. Daraufhin wies alles auf Galle hin. Also wurde ein großes Blutbild gemacht. Am Donnerstag sollte ich wieder kommen und je nach Bepfund sollte ich zum Bauchultraschall und wenn nötig zur Darmspiegelung. Nun kam wieder die Angst, die Angst vor der Diagnose und 2 Tage können lang werden.
Mittwoch hatte ich wieder Schmerzen ohne Ende, mittlerweile bekam ich nach jedem Essen Schmerzen und es war auch egal was ich aß. Die Schmerzen waren so heftig das ich schon zum Notarzt sollte. Aber wie das dort so ist, sollte ich lange wartezeit mitbringen, das war in meinem Zustand nicht möglich. Ich bekam dann ein Schmerzmittel von der Schwiemu.
Donnerstag nachmittag ging es wieder zum Hausarzt und diesmal nahm ich meinen Mann mit, weil ich das Gefühl hatte, das keiner mir glaubt, wie stark diese Schmerzen sind. Das sind wie wehenschmerzen im Endstadion.
Wie geahnt waren die Werte nicht gut, Leber und Entzündungswerte viel zu hoch. Sehr wahrscheinlich die Galle. Ich sollte schnellsmöglich zum Ultraschall. Bei richtig starken Schmerzen sollte ich ins Krankenhaus. Nun bekam ich auch endlich ein stärkeres Schmerzmittel verschrieben.
Montag morgen ging es dann zum Ultraschall. Ergebnis: Gallenstalle. So wurde ich gleich weiter zur Chirugie geschickt um einen Termin für die Op zu machen. Ich hätte schon Donnerstag gehen können 25.9., aber das war mir zu kurzfrisig, da die Kinder ja untergebracht werden mussten usw. Also stand der OP Termin für den 30.9.
Ich hatte wahnsinnige Angst vor der Op. Montag ging es dann zum Narkosegespräch, wo mir genau erläutert wurde, wie die Galle entfernt wird. Ich wollte das garnicht so genau wissen.
Dienstag Morgen musste ich um 7 Uhr da sein. Also Lukas zur Schule geschickt, Lilly zur Schwägerin gebracht und Lena kam mit. So wurden wir auf Station empfangen. Mir wurde das Zimmer gezeigt und dann hieß es warten, das es los geht. Sie meinten zwischen 9-10 Uhr. Um ca. 8.30 Uhr wurde mir der angebliche Lmaa Saft gebracht. Ich sollte mir erst das super Ophemd usw. anziehen und mich dann ins Bett legen und den Saft trinken. Irgendwie wartete ich auf dem Kik aber es kam nix. Um ca. 9 uhr fuhr Tobias mit Lena nach Hause, da ich meine Hausschuhe zu Hause vergessen hatte.
Um ca. 10.30 Uhr wurde ich dann in den Op gefahren. Erst durch die Schleuse, dann in den Vorraum. Dort bekam ich Kanüle gesetzt usw. Der Arzt meinte noch, ihre Steine können sie dann mit heim nehmen, die wollen wir nicht hier behalten. Dann ging alles sehr schnell. Als ich wach wurde hörte ich ein Klimpern. Der Arzt stand vor mir mit einer Dose mit den steinen. Total viele. Dann fragte ich erst mal, wie viel Schnitte sie gemacht hätten. Er meinte dann, ob ich schauen wollte., So habe ich langsam das Ophemd hoch gemacht und sah 4 Pflaster. Also 4 Schnitte, 2 unten rechts, 1 am Bauchnabel und eins etwas weiter unten zwischen der Brust.
Im Aufwachraum meinte dann jeder, es wäre kein Wunder gewesen das ich solche Schmerzen gehabt hätte. Die ganze Galle war voll mit Steinen.
Das erste mal sah ich um ca. 12 Uhr auf die Uhr im Aufwachraum. Um ca. 13 Uhr kam ich wieder auf Station. Ca. 5 min. später kam Tobias mit den Mädels. Die sind nach einer dreiviertelstunde nach hause, da ich noch schläfrig war. Ich haben den ganzen Nachmittag gedöst. Trinken durfte ich nix, essen eh nicht, aufstehen nicht und Schmerzmittel wollten sie mir auch nicht geben. Fragt man 3 verschiedene Schwestern bekommt man 3 verschiedene Antworten. Keiner weiß vom anderen was.
Letztendlich habe ich dann um ca. 5 endlich was zu Trinken und Schmerzmittel bekommen. Später durfte ich endlich aufstehen um aufs Klo zu gehen und sie zogen mir endlich meine Sachen an. Mann war ich wackelig auf den Beinen.
Mittwoch ging es dann etwas besser und es gab endlich was zu Essen. Gutes Frühstück und Kaffee. Leider war ich total heißer und hatte Halsschmerzen und Schnupfen. Ich hatte eine total liebe Bettnachbarin.
Donnerstag wurde Blut abgenommen und Ultraschall gemacht. Am Freitag bin ich nach Hause. Ich denke es wären noch 2 Tage im Krankenhaus besser gewurden. Aber heute heißt es Galle 3-4 Tage und rauß. Wass im Krankenhaus so alles geschieht, schreibe ich hier lieber nicht.
Montags bin ich dann zum Arzt zur Kontrolle. Freitags wurden schon die Fäden gezogen. Der unterhalb der Brust war schon fast eingewachsen, das hat richtig Aua gemacht und war etwas entzündet.
Danach die Woche musste ich zum Blut abnehmen. Ergebnis Werte zu hoch, also war ich freitag wieder zum Blut abnehmen, Ergebnis Entzündungswerte sind runter gegangen, aber die anderen Werte noch nicht ok, Also nächste woche Freitag wieder zum Blut abnehmen.
Ich kann mittlerweile wieder vieles  essen. Fettes soll ich noch meiden. Leider gibt es nun auch Lebensmittel die ich nicht mehr vertrage. Das wusste ich aber schon vor der Op, das es passieren kann. So bekomme ich z.B. von Paprika Sodbrennen und von Pflaumenmus Magenkrämpfen. Also lasse ich das eben weg, damit kann ich gut leben.
So geht es mir jeden Tag etwas besser. Schlafen ist eine Sache für sich. 
Mittlerweile sind nun genau 4 Wochen vergangen, seid ich operiert wurde.
das sind die Übeltäter das sind 12 - 13 Steine, die alle einen Durchmesser von 1-2 cm haben.


Fabulous Fall by Studio4 Designworks

Hi,
 here i will show you: 
Fabulous Fall by Studio4 Designworks
I like the colorcombination of blue, orange, green tones. A very pretty Fall Kit in bright colours.
My 2 layouts with photos from last sunday. It was a nice fall day.

Thanks for looking. Have a nice day.
Sarah

Samstag, Oktober 25, 2014

Designer Spotlight Andrea Gold and DD 25.10 -31.10.14

 Hello
The spotlighted designer for Oct. 25-31* is Andrea Gold!

For this week, she has a new kit called “New Beginnings” for you to collect!
 Every day you find here in the store a part of the kit for free from 25-31.10.14 http://www.godigitalscrapbooking.com/shop/index.php?main_page=index&manufacturers_id=11&zenid=f60836748d55ae30a2c57896edeec329



You can find a challange in the GDS Forum,too. It is very simple. Make one Layout with products of Andrea Gold. You can win a 10$ Gift Coupon for her store.
You find all the rules and the challange here

Here you see  my 2 pages with this kit. i like the colors of the kit. You can use it for all themes. Theree are many flowers in it. The Papers are so unique.



Tips from Elly ..... My Magnificent Fall Mixology Release ......Plus a Freebie

 This is a copy of Ginger's Blogposting

Ginger’s Scraps N Pixels(GSNP) amazing and unique kits and,  as Ginger has created some wonderful new Autumn/Fall packs for the GoDigitalScrapbooking (GDS) Mixology series ‘Magnificent  Fall’




 I have combined pieces from each packs to make my Layout


Here is another Layout I created from the GSNP’s  ‘Magnificent  Fall’ packs but this time I have used a ‘Sketch It’  Action on my photo  and placed it on my Layout
 with the original photo.


Now I would like to share the rest of
the Layouts that were created using the
My Magnificent Fall Mixology Series.











I have a freebie from Linda a member of my
Creative Team!



If you scurry over to my 
Facebook Page you
will find another one from Linda


That's all for now, but watch
for a New Release coming soon!!

Freitag, Oktober 24, 2014

Peace and Quiet by Andrea Gold

Hi ,
Peace and Quiet by Andrea Gold 
On this kit i like the color combination of of plum, green, and gray. Very pretty flowers and papers.
I have 2 pages with this kit
Layout 1
i make this layout for the template challange at GDS, too. You can find the challange here: http://godigitalscrapbooking.com/forum/showthread.php/28307-October-Template-Challenge
Layout 2
Thanks for looking and have a nice day.
Sarah

Donnerstag, Oktober 23, 2014

Dienstag, Oktober 21, 2014

Follow your heart Collection by A Little Giggle Designs

Hello
I show you a fabulous collection and my layouts with it today.
You can use it for all your everday pictures. I like the wordstrips and the masks. The colours are good for boys and girls.
Here my layouts
There Lilly was 5 years old, and she loved her birthday crown.
Layout 2
It is me and my 3 childs
Thanks for looking. Wish you a wonderful day.
Sarah

Samstag, Oktober 18, 2014

That's what friends are for collab and a freebie

 Hello


The wonderful thing about being a part of the digi-scrap community is the way we come together from all over the world to raise money for a cause, a catastrophe or a friend in need.
This time we come together for one of our own.
Melissa Melanson-Dawes (aka LissyKay Designs) just underwent her 14th spine operation and now has to face yet another operation. She has had to take her 3rd leave of absence from work and will have to stay on bed rest following this next operation through the end of the year. With all the medical bills and cost of living, the family is not in a financial position to do this, but has no choice as Melissa's spine damage has worsened to the point that she was losing the ability to walk.
Still recovering from the last round of surgeries, the family now finds themselves in an even worse position than before. Melissa still needs more treatment and the family is facing losing their small condo due to their finances being drained. We hope that you will join in and help the Dawes family during their time of need so that Melissa can continue to receive the life-saving care she requires. They have kept the drastic nature of their situation quite private, but it is at a point they stand to lose what little they have and this will impact the further care Melissa needs.
Many know Melissa has struggled for years, but most don't know this all started when she was in a car accident as a teenager. Her husband, Alan, works 2 jobs but this barely touches the debt they have had to take on for Melissa's medical treatment. Doctors believe they finally have a solution to prolong Melissa's physical abilities and with all things going right, she will be able to work for a few more years. The doctor does not expect her to have many years left of employment and she will have to take a permanent disability.
Many thanks to the 22 amazing designers have come together to help raise money for this wonderful family:
2 Curly Headed Monsters, A Fish Designs, A Little Giggles Designs, Angel Wing Scraps, Anne-Marie Designs, Arizona Girl, Cajun Diva Scraps, Christine Martin, Created by Jill Scraps, Dana's Footprints, Dream4Ever Designs, Ginger's Scraps N Pixels, Jilbert's Bits of Bytes, LouCee Creations, Manu Scraps, NBK Designs, Patty B Scraps, Studio Wendy, The Urban Fairy, Studio4 Designworks, Dagi's Temp-tations & Zesty Designs and their super talented Creative Teams who have created such wonderful layouts for your inspiration!
Because.....
Available for for a limited time for just $15 at:
GingerScraps & GDS*
*GDS is in the process of switching servers so as soon as the store is live again the collab will be available
Take a look at this AMAZING Collaboration!
All proceeds (less Paypal fees) from the sale will be donated to the Dawes family.
If you care to donate privately, please visit their family page HERE
Here's a peek at just a few of the wonderful layouts created with this amazing kit!
While you're grabbing up this wonderful collab at
GingerScraps or GDS, make sure to visit Melissa's stores while you are there:
GDS | GingerScraps
(she has some incredible templates!)
Many thanks from us to you!


Here 2 pages with this beautyful Collab


At last here is a freebie from me for you. it is a border, only for personal use.
 

Donnerstag, Oktober 16, 2014

Sunset by Blue Butterfly Designs

Hello
 Sunset by Blue Butterfly Designs 
The kit comes with 10 papers and 53 elements. I like the warm colours and the cluster frames. A wonderful kit for many different photos.
Layout 1
Layout 2
Thanks for looking. Have a nice day.
Sarah

Mittwoch, Oktober 08, 2014

Haunted Woods - GDS October 2014 Collab Kit

Hello
Today i show you my 2 layouts with the new GDS Collab. The Collab is perfect for all your helloween memories, but you can it also use for other themes.
Haunted Woods - GDS October 2014 Collab Kit 
Add this product to your cart at GDS and spend just $15.00 to get it as a free gift.
My first page. It was on Carnival in the school last year. You can see Lukas as a vampire
My second page. In the kindergarten makes she lilly a spider make up.
Thanks for looking. I wish you a wonderful day.
Sarah